Forschungskompetenz Region Goslar: Batteriesicherheit

Die Region Goslar verfügt mit dem Batterie-Sicherheitscampus Deutschland über eine einzigartige Kombination von Forschungskompetenz und Anlagentechnik für die Entwicklung und den Test innovativer mobiler und stationärer Speichersysteme.

Im Spannungsfeld von Sicherheit-Zuverlässigkeit-Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit von mobilen und stationären Batteriesystemen der nächsten und übernächsten Generation arbeiten in Goslar ausgewiesene universitäre und außer-universitäre Forscherinnen und Forscher sowie innovative Unternehmen am Thema Batteriesicherheit zusammen. Diese Bündelung von wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Kompetenz am selben Ort beschleunigt den Weg von der Idee hin zu marktreifen Produkten.

Folgende Projekte und Referenzen dokumentieren die vorhandene Forschungskompetenz:

Die zusätzlich gute Erreichbarkeit des Automobilstandorts Wolfsburg machen MittelErde2.0 zu einem idealen Standort für Unternehmen, bei denen sichere Batterietechnik elementarer Bestandteil eines erfolgreichen Geschäftsmodells ist.